Foren Suche

Suchoptionen anzeigen
  • Nelle sah Melinda an , sie mochte sie nicht besonders , vielleicht lag es daran das sie Nicolai näher war als sie selbst und ja sie hat ihr das gegönnt was Marcus vor hatte , doch das sie in Schutz genommen wurde tat ihr mehr weh als alles andere . Sie nickte ehrfürchtig und sah Nico an . Ich werde ihn und mich wegbringen und gleichzeitig erreichbar sein . sagte sie und ging zu Marcus hinüber . Sie wusste nicht ob sie Dankbar oder Wütend sein sollte , Dankbar das Marcus verschon wurde oder Wütend das diese ganze Sache so verlief. Marcus hingegen leckte sich das restliche Blut von den Lippen und blickte Nelle an . Lass uns gehen sagte er und stand direkt neben Nelle . Sie jedoch blickt ihn wütend an . Es ist deine Schuld das er uns weg schickt . Musstest du die kleine beißen ? Konntest du das nicht geschickter machen ? Er ist jetzt sogar sauer auf mich sagte sie schimpfend und blickt ihn an . Marcus jedoch grinste nur und streifte ihr über die wange . Die versuchung war einfach zu groß , und jammer nicht rum er wird sich beruhigen , wir haben schon dummere dinge getan und er war nie sauer sagte er dann und ging um das haus herum , Nelle jedoch folgte ihm weiterhin wütend . Ja aber er hat auch noch nie jemanden so sehr gemocht Marcus , bei ihr ist es anders . sagte sie darauf hin und ging an ihm vorbei . [ Ab hier dürft ihr wieder allein  Danke das ich mit spielen durfte ]

  • Nelle nickt , sie verstand seine Warnung und schüttelt gleich den Kopf . Du hast sie verwandelt ? .. Aber du , du sagtest du verwandelst keinen . Wieso ? fragte sie doch sie hatte ihn vorbei lassen müssen denn sie wusste das man sich nicht mit ihm anlegen sollte. Nelle eilte ihn doch zugleich hinterher und hielt sich die Hand vor den Mund . Nicolai nicht bring ihn nicht um sagt sie als sie bemerkte wie Marcus zu boden gedrückt wurde und die Wut in ihm erkannte. Ihr blick lag feindselig jedoch dann auf Melinda . Das ist deine Schuld . Was hast du getan um ihn zu provozieren . griff sie nun die schwarzhaarige an und ließ sie nicht aus den Augen . Marcus hingegen wurde von seinem Plan sie anzufallen abgebracht und landete feindselig unter Nicolai , dieser knurrte ihn nur wiederwillig zurück an und blickt ihn an . Er wusste das er in diesem Kampf keine Chance hatte , und das sich wehren sinnlos war , aber die Wut in ihm brannte und er würde sich rechen . Sie wollte doch nicht anders , was fällt ihr auch ein mich zu provozieren . Sie sollte aufpassen was sie zu jemanden sagt , das nächste mal könnte es weniger milde ausgehen . sagt er und sieht Nicolai feindselig an . Bei dem sturz hatte er sich gewehrt gehabt und ihn leicht gestreift . Er verengt ein wenig die Augen . Ich werde gehen , aber ich lasse mir nicht sagen wann ich hier her komme und wann nicht , dieses Stück mag dein Land sein aber dir gehört nicht ganz England Nicolai . Du magst älter sein aber nicht berechtigt mir Befehle zu geben . Und jetzt geh auf der stelle von mir runter . sagte er und sieht ihn ruhiger an . Nelle hingegen eilt zu Nicolai und Marcus und bleibt im abstand von einem schritt stehen . Lass ihn bitte los Nicolai . Ich bring ihn weg und es tut ihm sicherlich auch leid . sagt sie und blickt Marcus an . Dieser hält jedoch Nicolai weiterhin am Hals fest um sich zu wehren und auch wenn er weiß das er diesen Kampf verloren hat , so wird er sich wehren bis der griff sich lockert , jedoch blickte er leicht zu Nelle . Ich bereue nichts . Ihr Blut war köstlich , beinahe Delikat schade das sie schon verschwendet ist und vergiftet mit dem Blut eines Vampires sagte er und grinste dabei beinahe ehe er nicolai anblickte , er wusste das es kein cleverer Schachzug war , aber er hatte auch keine angst. Mit seinen Krallenartigen Fingern hatte er eine leichte wunde in sein haut gedrückt , Marcus war wütend und wollre den gegenangriff nicht ganz aufgeben.

  • Marcus lacht und sieht sie an , sein Mund war Blutverschmiert und er leckte sich leicht über die Lippen . Denkst du es hilft dir an ihn zu denken ? Meine Schwester lässt ihn ungern gehen . Und er wird dir auch nicht helfen sagte er zwischen einer Pause und dem erneuten zu bei0en , erst dann bemerkte er den Stock in seiner Seite und er knurrte bedrohlich auf ehe er zurück wich und sie gefährlich bedrohend anfauchte . Das büßt du . Du wirst es einbüßen mit jeder faser deines Körpers , drohte er ihr und lief auf sie zu gefährlich mit den zähnen fletschend und mit gebleckten zähnen . Nelle hingegen war ein wenig wie vor den Kopf gestoßen , er hat sie stehen gelassen ? Sie wusste was Marcus in schilde führte , wusste es durch die Bindung die sie haben jedoch hatte sie auch gewusst das er sie niemals lebensgefährlich verletzen würde , was bei einem Vampir ohne hin schwer war zu schaffen , also hatte sie sich keine sorgen gemacht. Nelle folgt Nicolai und stellt sich zu ihm auf den Balkon . Na komm es ist sicher alles in Ordnung . Sie reden sicher nur , nichts Welt bewegendes . sagte sie und blickte ihn an . Nelle ließ sich ungern den Abend verderben schon gar nicht von einem grad erst frisch Vampiren wie sie diese nannte. Mach dir keinen Kopf , es hat dich doch früher auch nicht interessiert was Marcus mit irgendeinem Mädchen macht , wieso sollte es jetzt anders sein ? fragte sie naiv und schmollte ein wenig . Nelle roch den frischen Geruch von Blut , zum einen war es der Geruch von Marcus Blut und zum anderen war es der Geruch eines anderen Blutes . Oh Gott haben sie etwa Blut ausgetauscht murmelte sie und roch noch einmal . Wie man sieht läuft also doch alles gut , sie trinken von einander , willst du da wirklich reinplatzen ? fragte sie ihn dann ernst und stellte sich etwas vor ihm , Nelle war nervös , sie wollte zum einen nicht hinein rutschen , aber auch nicht ihn verärgern und zum anderen wusste sie das man Marcus am besten nicht in den weg kommt .

  • Nelle blickt Nico an und verdreht die Augen . Der Mann dem ich nach laufe ist es sicherlich wert , er weis es nur noch nich , sagte sie dann und streckt ihm die Zunge herraus . Es machte sie manchmal traurig wenn sie darüber nachdachte , denn sie wusste das es vermutlich doch vergebens war , aber sie wollte auch nicht aufgeben , denn sie war sehr Zielstrebig und Verbissen wenn sie etwas haben wollte. Sie brummt ein wenig . Ich habe nichts getan , ich habe vielleicht einen Bauern ein oder zweimal als Blutwirt benutzt aber ich muss auch irgendwas zu mir nehmen . Ich kann eben keine Tierblut Diät machen , und du machst das ja auch nicht sagt sie darauf hin und verteidigt sich ein wenig , sie wusste das Chevalier eigentlich freundlich war und niemanden so weg scheuchte , und hätte Marcus ihn nicht angegriffen wären sie auch dort geblieben doch hatte Marcus schon immer Probleme mit Werwölfen gehabt und bei ihm war es nun einmal nicht anders. Nelle schmiegt sich an ihn . Wie kann ich dich ablenken ? fragt sie ihn dann und sieht ihn von unten her an . Marcus drückt Melinda stärker gegen den Baum . Sie provoziert ihn nach allen Regeln und wenn er erst einmal Sauer wurde , dann gab es selten etwas was ihn beruhigt. Als sie über ihn lacht knurrt er und seine Fangzähne werden automatisch länger und er fletscht diese bedrohlich . Du hast einen Fehler begangen. Du hast mich gereizt niemand reizt mich unbefugt und niemand wagt es mich ungestraft anzugreifen sagt er dann und schlägt die Zähne in ihre Schultern wohlwissend das er dort nicht das Blut bekämme das durch ihre Hauptadern ließt aber das er sie verletzt war er sich sicher. Marcus drückte die Zähne fest in ihre Schulter hinein und knurrte dabei während er sie grob und rücksichtslos gegen den Baum drückt , sie war zwar eine Frau aber ein Vampir darum hatte er zwar Respekt aber griff sie dennoch an , denn jeder Vampir egal ob Frau oder MAnn konnte sich wehren und dabei eine imense Kraft aufbringen .

  • Marcus knurrte ein wenig und grinste nur umso stärker. Oh ich liebe es wenn frauen ihre Zähne zeigen und sich wehren . sagte er und folgte ihr wobei er sie am Arm griff und sie gegen einen Baum drückte . Aber ich kann es nicht abhaben wenn jemand meine großzügigkeit ausschlägt . Was ist an meinem Blut auszuschlagen , andere wären froh wenn ich ihnen nur die gleiche aufmerksamkeit schenken würde die du grad genießen darfst . sagte er darauf hin und zog eine Augenbraue hoch . Er gab ungern auf , und seine Verletze männlichkeit weil sie ihn abwies wollte ihre art nicht akzeptieren und wollte sie dominieren. Was wenn ich dich nicht jagen lasse , was wird passieren ? Wirst du die angestellten angreifen ? Oder musst du dann doch auf mich zurück greifen ? Was wirst du tun ? Es ist eine herausforderung zu sehen was passiert sagte er und hielt sie dabei fest , er wusste das seine Art grob ist aber so war er nuneinmal . Während dessen blickt Nella , nicolai an . Er wird schon wissen was er tun darf und was nicht , sagte sie und lächelte dabei . Ich war in Frankreich , aber wie schon gesagt Chevalier war nich begeistert und hat uns vertrieben , er hat gesagt das wir zu viel blödsnn machen , dabei haben wir garnichts getan . sagte sie lächelnd und unschuldig wirkend . Die Liebe , du weist doch das mein Herz schon lange vergeben ist aber der Mann hat keine Augen für mich , sagte sie und blickt nicolai dabei an . Wie ist es bei dir ergangen ? Was ist da zwiscen- dir und Melinda , seit ihr ein Paar ? Oder ist sie nur dein neues Spielzeug ? Kennst du ihren Blutmeister ? fragte sie weitergehend und lauschte aufmerksam.

  • Nelle beobachtet Nicoli und zieht einen leichten Schmollmund. Wo bist du wieder mit deinen Gedanken ? Du konzentrierst dich ja garnicht auf das Tanzen und denkst nach . Wer ist der Grund dafür das deine Gedanken nicht anwesend sind ? Du brauchst dich nicht sorgen , Marcus wird sich benehmen , er weis das es dein Teretorium ist sagt sie dann und versucht seine Aufmerksamkeit wieder auf sich zu bringen . Nelle war wenn es darum ging im Mittelpunkt zu stehen sehr Aufmerksamkeitbedürftigt und kam nicht damit zurecht wenn das Ziel ihrer Wünsche diese jemanden anderem schenkte. So genießt sie den Augenblick des Tanzens und schließt dabei die Augen. Marcus fühlte sich vor dem kopf gehauen aber nicht angekratzt in seinem Ego. Er verstand was sie draußen suchte , doch würde er sich nicht einfach wegschicken lassen, Nun auf diesen Ball hat nichts meine Aufkerksamkeit erregt und das einzigste was sie erregen könnte und anlockt seit ihr , also werdet ihr mich sicherlich nicht so schnell los. Er grinst als sie glaubt er hätte aufgegeben und so lief er ihr nach , jedoch hatte er seinen Schritt deutlich scneller gehalten und tauchte vor ihr auf . Ich wette ich kann euch doch behilflich sein , was sucht ihr , Kaninchen ? Katze ? Vogel ? ... Wie unappetitlich, wisst ihr den nicht das Blut zu schätzen was in Menschlicher Ader fließt ? Es ist viel frischer und süßer als wie irgendein streunendes Tier. sagte er lockend und beobachtete ihre Augen und Schritte. Marcus setzt ein tiefes grinsen auf und blickte sie an . Vieleicht hab ich ja etwas was euch intressiert . sagte er und hatte sein Handgelenk leicht zum Mund geführt gehabt und biss sich zwei einstiche in die venen wobei das Blut sofort herraus lief . Er stelte sich so nah vor sie und hielt seine hand ein wenig rauf . Richt ihr das ? ... Das könnte euch gehören , ich weis doch das ihr hunger habt . Wie lange haltet ihr es ohne blut aus ? Wie lange könnt ihr auf das rote Lebenselexier verzichten ? fragte er dabei und auch wenn es nicht in Ordnung von ihm war , er wusste es zu manipulieren und intrigen zu stifen . Oder wollte ihr lieber die Dienstboten am anderen waldteil ? Stellt euch doch erstmal das süße Blut vor , den reinen geschmack auf der zunge und die kraft die sich in eurem körper breit macht sagte er und trat noch einen schritt vor ihr und streifte mit den fingerspitzen über eine locke ihres haar .

  • Marcus geht Melinda hinterher zu Nicolai und Lena und Lächelt. Sie ist reizend sagt er und belächelt seine Aussage. Es wundert ihn ein wenig das Nicolai , oft der Perfekte Gentelman ist und es ja so schien als würd Ihm etwas an ihr liegen sie abblitzen ließ , doch war dies wohl anscheinend falsches gedacht. Nelle hingegen nimmt Nicolai beinahe in besitz und ist über jegliche nähe froh. Nelle, das ist mein Name , es freut mich die unbekannte in seinem Anwesen kennen zu lernen sagt sie und kichert erfreut. Oh wie schön du tanzt mit mir sagt sie und geht neben ihm her. Sie genießt den Augenblick sehr . Marcus sieht statdessen Melinda an . So so . Gibt es ein Problem bei dem ich vllt helfen kann ? Oder erweist ihr mir die Ehre und tanz t mit mir ? fragt er sie wie oft Freundlich. Er sieht sie an und war nicht bereit so einfach zu verschwinden und würd ihr einfach weiterhin folgen , denn Sturheit war eines seiner stärksten Züge.

  • Nelena schmiegt sich an seinen Arm und strahlt beinahe wie ein kleines Kind dem man einen großen Wunsch erfüllt hat. Sie ist also ein Vampir ? Wie lange schon ? fragt sie und denkt darüber nach . * Ob er sie verwandelt hat ? * fragt sie sich nachdenklich selbst und blickt ihn an. Marcus zuckt mit den Schultern . Ich kann dafür garantieren nichts zu tun was man nicht auch will sagt er und blickt genau wie Nele zu der Person die hinein gekommen ist. Marcus setzt sein Lächeln auf und entfernt sich von Nele und Nico. Einen wundervollen guten Abend , welch eine Schönheit den Raum betritt. Ihr seit also Nicolai's , Mysteriöse besuch sagt er und geht um Melinda herum. Er mustert sie dabei wie ein Stück Fleisch auf dem Teller. Wie unhöfflich. Mein Name ist Marcus Salvatros. Und mit wem habe ich das Vergnügensagt er und weicht von dem Augenblick nicht von Ihrer Seite. Nele musst kichern Also wirklich, Marcus ist und bleibt ein Schwerenöter sagt sie und mustert ein wenig feindselig Melinda. Dann sieht sie Nicolai wieder an. Du siehst so angestreng aus , sagt sie dann und blickt ihn an während Marcus , Melinda anblickt und charmant Lächelt. Wenn es darum geht Charmant zu sein dann war er oft gut darin. Nelle hingegen war gut im Aufhalten und Ablenken zudem wollte sie oft das haben was sie nicht bekommen konnte.

  • Sie sieht ihn an und schmunzelt leicht . Das sagst du doch nur so . Damit ich mich gut fühle . sagt sie und zieht einen Schmollmung . Aber okay , es wirkt für den Anfang , sagt sie dann grinsend. Marcus wurde Hellhörig und blieb stehen . Du hast also weiblichen Besuch ? Ein frischling oder ein Mensch ? fragt er intressiert und sieht Nella an . Heute ist anscheinend nicht unser Glückstag , du weist doch Nico wir würden niemals etwas Böses tun . Sagt er dann ein wenig grinsend und zeigt leicht seine Fangzähne. Wir benehmen uns so gut wie wir es können , versprochen . sagt er darauf hin und geht wieder zu ihnen . Nele du solltest Nicolai nicht mit Fragen nerven , du weist das es nervig ist , sagt er dann und sie streckt ihn die zunge herraus . Mir geht es gut , du weist doch das ich mich nicht unter kriegen lasse . Wir waren in Frankreich , Chevalier hat uns aber vertrieben , er sagte wir sollten zu dir gehen . Sagte sie dann missgelaunt und blickt ihn an . Du hast also weiblichen besuch ? Ist sie hübsch ? Wie heißt sie den ? Und seit wann ist sie da , was aber wichtiger ist woher kennst du sie , fragt sie dann neugierig da dies sie intressierte.

  • Nelena schleicht sich von hinten an und überfällt Nico förmlich. Du hast wirklich ahnung von Partys , sagte sie und dreht sich zu Ihm herum. In ihrer nähe befindet sich Marcus [ geplayt von mir ] . Marcus gesellt sich zu den Beiden. Lena du überfällst ihn ja richtig . sagte er . Nalena trägt ein schwarzes Kleid und das Haar ist hochgesteckt, dunkle Federn stecken in ihrem Zopf und in der Hand trägt sie eine der Masken die man an einem Stiel hält. Marcus ist in einem Schwarzen Smoking da wobei er eine Art Phantom der Oper Maske trägt. Danke für die Einladung , sagt er und nickt Nicolai zu. Nelena hackt sich in seinen Arm ein . Bist du ganz allein heut ? Wenn du willst leisten ich und Marcus dir geselschaft . sagt sie dann und klimpert mit ihren Augen. Sie ist einer der Vampire die mit 17 Jahren verwandelt wurde aber schon knapp 109 Jahre lebt. Im gegensatz zu ihr ist Marcus mit 25 Jahren gestorben und schon 291 Jahre alt . Lena streift Nicolai über den Elbogen . Ich habe gehört du hast besuch ? Wann werden wir diesen kennen lernen ? fragt sie ihn , Nelena geht meistens davon aus das er Männlichen besuch hat , dies tat sie schon immer da sie meistens genau wusste wann er etwas mit einer Frau hatte und dies war nicht ganz ohne Grund so . Marcus schüttelt den Kopf und Lacht leicht . Solange Lena sich an dich heran schmeißt habe ich ja gar keine Chance , Schade schade , aber nun gut , ich werd mich mit Lady Fontane ein wenig Begnügen , sie ist wieder einmal leirrt . sagt er dann und zwinkert ihm und Lena zu . Lena sieht ihn an und Lächelt . Viel Spaß Marcus , wünscht sie ihm und Lächelt Nico wieder an . Los , erzähl wie ist es dir so ergangen ? Was machst du so und wie läuft es bei der Jagd , hast du mal wieder etwas leckeres gefangen ? fragte sie und leckte sich über die Roten Lippen.

Inhalte des Mitglieds Deadly Shadow
Beiträge: 10
Ort: Hier & da & Dort & Überall :)
Geschlecht: weiblich

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Dane Thomsh
Forum Statistiken
Das Forum hat 48 Themen und 135 Beiträge.

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz