#1

.. [ Manchmal kommt es schlimmer als man denkt ] ..

in Plays 12.03.2010 16:15
von Noir Papillon • 47 Beiträge

Mila stand an der Bar gelehnt. Die auffällige in einer schwarzen Lederhose und rotem Samt Korsage gekleidete Frau war 178 cm groß, schlank und hat bis zur Hüfte, welliges braunes Haar, befand sich im Del Inn, einem angesagten Club der Dämonen Stadt hatte sie sich blicken lassen , der Grund für ihr auftreten dort war jedoch nicht jener aus purer Freude , im Gegenteil sie musste dort sein . Ein silberner Armreif am linken Unterarm ließ ihr keine andere Wahl, wem sie dieses Schmuckstück zu verdanken hatte? Samuel dem Dämonen der Finsternis höchst Persönlich. Wenn sie sich daran erinnerte entkam ihr ein seufzen. Mila die eigentlich Milenia, Abelia hieß wachte irgendwann am Morgen neben diesen Kerl auf, jedoch nicht in einem Bett wie jeder bei diesen Teil der Geschichte Vermuten würde, sondern in einer Gruft auf dem Moosbewachsenen Boden und zu allem Überfluss auch noch neben Samuel zudem reichte dies unglückliche Fügung noch nicht aus, Nein denn dann tauchte auch noch ein Shigel auf, ein Handlanger der Dämonen und verkündete das Samuel und Mila nun aneinander hängen . Das Silberne Halsband um Samuels Hals war das Gegenstück zu dem Armreif von Mila . Man konnte diese beiden Gegenstände auch Atalay Zwillinge nennen. Die Besitzer oder auch Träger de Gegenstände mussten aufeinander Acht geben den aus zwei Leben wurde für eine unbestimmte Zeit eines werden. Dies Bedeutete das jede Verletzung der anderen spüren würde und jede Wunde auch der andere Zugefügt bekäme. Und da dies alles immer noch nicht genug war , mussten zu sich in einem gewissen Maß beieinander aufhalten dies war zum Nachteil das Mila nicht mal eben in die Menschenwelt durfte ohne Ihn und anders herum auch nicht. Dies war ihre zur zeitige Lage und würde sie jemand fragen was in letzter Zeit los war oder der Reif bedeutete würde man nur ein knurren und ein Charmantes Fick Dich von ihr ernten. Nachdem sie im Gedanken vertieft war spürte sie dem Blick auf sich liegen. Spätestens nach dem räuspern hob sie den Kopf samt Blick . " Ja bitte ? " gab sie recht desinteressiert von sich. Mila machte sich nicht die Mühe gemocht zu werden , trotz der Unhöflichkeit ließ er dennoch nicht ab und stellte sich vor ihr. " Was macht so ein Attraktive Frau so ganz allein hier ? Lasst mich euch etwas ausgeben und Gesellschaft leisten. " sagte der Typ und Mila zog eine Augenbraue hoch . " Zum einen werde ich mich von dir nicht kaufen lasen , bzw. auch nur einen Drink annehmen und ich lege keinen Wert auf die Gesellschaft von irgendeinem Kerl . Und wenn du diese beiden Antworten immer noch nicht begriffen hast dann habe ich noch eine Für dich . Zieh leine " sagte sie unbeherzigt und beinahe arrogant und kühl zugleich. Der Typ jedoch verzog keinerlei mimiken . " Ihr könnt nichts gegen meinen Aufenthalt hier tun . " sagte er und setzte sich auf den freien Hocker " ihr solltet freundlicher zu Männern sein , sonst entdeckt solch einer nicht euren Charme . " sagte er und hatte ein schluck aus seinem Glass genommen . Mila hatte die Augen verdreht und die meiste der Aufmerksamkeit den Leuten im Club zugewendet . " Wenn ich einen Mann sehe werde ich euren Rat zu herzen nehmen , doch ich sehe keinen " sagte sie teuflisch Lächelnd und geht an ihm vorbei auf die Privaträume zu. Der Raum mit der schwarzen Tür war ihr ziel , sie war kein Spaßverderber jedoch wurde ihr ziemlich langweilig und bevor sie dem typen an der bar den kopf abreißen würde , würde sie eben Samuel stören . Sie klopfte gegen die schwarze Tür und wickelte eine Locke um ihre Finger . Zumindest würde sie nicht rein platzen und abwarten.


zuletzt bearbeitet 28.03.2010 21:52 | nach oben springen

#2

RE: .. [ Manchmal kommt es schlimmer als man denkt ] ..

in Plays 28.03.2010 23:13
von Dark Warrior • 21 Beiträge

Samuel sitzt in seinem Büro im Del Inn und um ihn herum befinden sich Aleken, Darken und Brian. Sie alle sind angestellte im Del Inn und ein Teil von Samuels Laufburschen oder in diesem Fall engsten Vertrauten. Diese 3 Männer sind für alle Wichtigen Dinge in Samuels Leben zuständig. Bei Samuel handelt es sich um einen 192 cm großen Mann mit schwarzem Haar und recht Trainierten Körper. Meistens trägt er schwarz und unverkennbar in letzter Zeit das silberne Kettchen am Hals. Das ihn dieses Schmuckstück auf den Wecker geht macht er immer recht deutlich. ,, Habt ihr etwas heraus gefunden ? Wisst ihr wie man dieses Problem lösen kann ? " fragt er und sieht in die Runde. Aleken ist der erste der das Wort ergreift. ,, Es ist gar nicht so einfach jemanden zu finden der darüber redet und etwas weiß . " sagt er als Antwort auf die Frage. Darken räuspert sich. ,, Die meisten wollen auf die Frage was es auf sich hat wissen wo sich die Artefakte befinden, es ist schwer Informationen zu bekommen wenn man selbst Details verschweigen muss . " sagt dieser und blickt Samuel an . Brian hingegen sieht sich etwas die Papiere an . ,, Nun wir konnten den Ursprung zurück verfolgen, doch gibt es mehr als 500 verschiedene Überlieferungen welche nun Stimmt und welche Falsch ist , ist ungewiss. Des weiteren haben wir eine alte Frau ausfindig machen können, diese ist jedoch gestorben ehe wie eintrafen also will jemand verhindern das wir der Lösung nach kommen können. Somit stehen wir noch am Anfang " spricht er und spürt das Samuel wütend wurde. Es war zum Verrückt werden , man hatte tausend Möglichkeiten aber keine half weiter . ,, Nun dann müsst ihr eben weiter suchen, ich will dieses Ding los werden . " sagt er und blickt die Männer an - Darken grinst . ,, Wer ist den die glückliche an der Du gekettet bist ?" fragt dieser dann und Samuel knurrt. ,, Du solltest deine Fragen genauer überlegen . " sagt er und die Männer um Raum verstummen als es an der Tür klopft. Samuel verengt etwas die Augen . ,, Ich habe jetzt keine Zeit kommen sie später wieder . " gibt er von sich und hofft das die Person damit sich verziehen würde.

( Werde nach dem hier Farbe ändern , das Pink ist ja schwul oô , war zu faul es weg zu machen :P)

nach oben springen

#3

RE: .. [ Manchmal kommt es schlimmer als man denkt ] ..

in Plays 28.03.2010 23:29
von Noir Papillon • 47 Beiträge

Mila ließ die Locke los und zurück auf die Brust springen. Sie ließ sich ungern wegschicken und schon gar nicht abwimmeln wenn es wichtig war. Da sie klopfte hatte sie die Tür aufgedrückt gehabt und war eingetreten ins Zimmer. Sie Blickte sofort zum Schreibtisch und zu den vier Männern. „ du solltest dir Zeit für mich nehmen ich lasse mich ungern weg schicken „ sagte sie und schlenderte durch den Raum „ Ich hoffe ich störe nicht jedoch bin ich ziemlich ungeduldig und sehr aufdringlich sagte sie und grinste leicht. Mila hatte kein Problem mit ihrer Unhöflichkeit und aufdrängenden Art und Weise. Sie setzte sich auf en Schreibtisch und schlug die Beine übereinander ehe sie nach hinten zu Samuel blickte. „ Mich plagt die Langeweile in deinem Club und an der Bar steht ein Blonder Jüngling dem ich sein hübsches Köpfchen von den Schultern haue wenn du nicht mit kommst. Du weist das ich nun wieder an der Reihe bin mit dem Ort wählen und wechseln. „ sagte sie kühl und herrschend. Wenn es darum ging zu tun was man wollte war sie sehr gut darin. Sie hatte sich etwas zurück gelehnt und auf die Hände abgestützt, ihr Hauptanteil des Blickes lag auf Samuel, die anderen anwesenden waren ihrer Aufmerksamkeit jedoch keines Weges entgangen.

nach oben springen

#4

RE: .. [ Manchmal kommt es schlimmer als man denkt ] ..

in Plays 29.03.2010 11:50
von Dark Warrior • 21 Beiträge

Dante knurrt erneut als er sie sieht. ,, Du kannst ziemlich lästig sein. Beinahe wie eine Klette . " sagt er Ihr und lehnt sich mit verschränkten Armen zurück in den Stuhl. Anekin blickt sie an und mustert Mila . ,, Die unbekannte Dame mit dem Armreif also . " sagt er und schenkt seinen Blick ihr. Die anderen beiden Männer blieben ruhig , trotz allem kann Samuel das Interesse von ihnen förmlich spüren. Samuel sieht sie statt dessen weiter an . ,, Kommst Du immer so herein wenn man sagt das man nicht kann , was wenn ich eine Frau hier gehabt hätte , deine Manieren lassen zu wünschen übrig . Zudem wundert es mich nicht das Du hier nicht hinein passt, wenn man ständig in einem Haus mit Verrückten wohnt ist dies kein Wunder. " spricht er und sieht sie an. Darken lächelt Charmant . ,, Es ist eine Freude euch kennen zu lernen . Wir sind Anekin, Brain und mein Name ist Darken. " sagt er und deutet auf die anderen beiden Personen als er ihre Namen erwähnt. Darken sieht Mila an . ,, Mit Wehm haben wir das Vergnügen ? " fragt er darauf hin und Samuel zog eine Augenbraue hoch. ,, Könntest du noch warten ich habe noch etwas zu klären. " sagt er und versucht sie abzuwimmeln.

nach oben springen

#5

RE: .. [ Manchmal kommt es schlimmer als man denkt ] ..

in Plays 29.03.2010 20:10
von Noir Papillon • 47 Beiträge

Mila war ziemlich unbeeindruckt von seinem knurren . " Oh glaub mir ich könnte mir auch etwas amüsanteres Vorstellen als an dich gebunden zu sein " sagte sie unberührt. Mila wendete sich Anekin zu . " Der unbekannte im Büro " sagte sie und grinste Samuel an ehe sie aufstand und um den Tisch herum ging . Sie beugte sich hinter ihm zu ihn hinunter und krabbelte mit den Fingern über seine Schultern . Sie musste grinsen . " Ich bitte dich nicht einmal ich halte es freiwillig mit dir aus . " gab sie dann zum besten und versenkte die Spitzen ihrer Finger in seine Brust. Sie hatte keinen hell um die rohe Gewalt gemnacht . " Zumindest verkrich ich mich nicht aus Selbstmitleid in mein Büro und dort in der nächst besten ihren Schoß " sagte sie und konterte mit Worten . Mila sah Darken an " es ist eine Freude so so die Freude liegt wohl auf Einseitiger Ebene . " sagte sie unbewegt und musterte den Mann . " Mila , dies sollte an freundlichkeit genügen " gab si dann zum besten und ging von Samuel weg. " du willst also nicht ? Schön vllt sollte ich mal sehen Welches unheil passiert wenn ich allein in die Menschliche ebene gehe ? Dann sollte sich meine angelegenheit doch geklärt haben ?" sprach sie ernst und leicht wütend zugleich . Sie hatte eine Hand in die Hüfte gelegt und sah ihn abweisend und forsch zugleich an . " also willst du mitkommen oder soll ich dich in ruhe lassen und allein gehen ?" fragte sie ihn und sah ihn abwartend an .

nach oben springen

#6

RE: .. [ Manchmal kommt es schlimmer als man denkt ] ..

in Plays 29.03.2010 20:33
von Dark Warrior • 21 Beiträge

Samuel beherrschte sich und wusste das die 3 Männer im Büro am liebsten los gelacht hätten doch sie hatten Respekt und beherrschen sich dies zu unterlassen. ,, Du solltest auf deine Wahl an Worten achten Mila. Sonst könnte es passieren das dir irgendwann dies zum Verhängnis wird. " sagt er und presst die Zähne aufeinander als er ihre Fingerspitzen in der Brust spürt. Ihre Bemerkung und die passende Antwort darauf schluckt er hinunter . Darken hingegen grinst . ,, Sie gefällt mir, keine Typische Frau . " sagt er und blickt Samuel an . Samuel jedoch wird hellhörig als sie sagt das sie in die Menschliche Welt ginge. ,, Wieso kannst du nicht einmal Warten und musst deinen Kopf durchsetzen ? " sagt er und im gleichen Moment tauchten in der Mitte des Raumes vier gestalten und ein 2.20 M großer Riese auf und ehe Samuel sich versah brüllte dieser los und eine Feuer flamme fliegt auf den Schreibtisch und Mila zu. Samuel jedoch war sehr schnell auf den Beinen und stieß sich und sie aus den Flammen. Die drei Männer waren auseinander geglitten , Darken tauchte in de nähe eines der kleinen Kerle auf und begann mit diesen zu Kämpfen . Anekin griff sich einen der Kerle und auch Brian schlug einem am Hals zu . Samuel blickt Mila an . ,, alles okay ?" fragt er auch wenn er sich diese Frage schenken konnte. er hatte sie los gelassen und ließ eine schwarze Kugel erscheinen und schleudert diese auf den Riesen der unberührt blieb und lachte . [/blau] ,, Narr " [blau]sagte dieser in einer rauen und tiefen Stimme und schleuderte Feuer auf Samuel , dieser wich jedoch aus und versuchte eine neue Kugel auf ihn fliegen zu lassen was wie die andere kaum oder keine Wirkung zeigte.

nach oben springen

#7

RE: .. [ Manchmal kommt es schlimmer als man denkt ] ..

in Plays 31.03.2010 19:48
von Noir Papillon • 47 Beiträge

Mila wollte etwas sagen jedoch bekam sie nur mit wie Samuel sie aus der Schussbahn warf und auch wenn sie es hasste , sie nickte. " Alles Okay " gab sie von sich und sah dann mit an wie er gegen den Riesen kämpfte. Mila konnte sich gerade noch im Richtigen Moment bücken und dem Kerl ausweichen der übrig war. Sie wich zurück und wurde sogleich wieder atakiert. Sie wich zurück und parierte einen Schlag indem sie mit dem Fuß gegen seinen Arm schlug. " Hi kannst du deinen netten Besuch Sam ? " fragte sie und konnte den Kerl mit dem Messer gerade so mit einemn Buch treffen . Mila spührte das sie zu viel Zeit in der Dämonenwelt verbracht hatte , ihre Kräfte waren nur noch in einem gewissen Maße vorhanden und einzusetzen. Sie schaffte nicht einmal ein Schwert herbei zu schaffen . Als der Typ wieder klar denken konnte lief er auf sie zu und drängte sie in die Mitte des Raumes . Sie knurrte als sie einen Schnitt am Handgelenk spührte und das Blut ihr über die handfläche lief. Sie sah zu Samuel und seufzte " tut mir leid " sagte sie nur und ging in die hocke und wich einem schlag aus , sie zog mit den Beinen dem Angreifer die Füße weg wodurch dieser das Messer verlor . Mila stellte sich auf das handgelenk des mannes und hörte dieses knacken , mitleid hatte sie keines gehabt da soetwas hier fehl am Plaze war.

nach oben springen

#8

RE: .. [ Manchmal kommt es schlimmer als man denkt ] ..

in Plays 02.04.2010 15:29
von Dark Warrior • 21 Beiträge

Samuel weicht dem Feuer aus und schleudert eine der schwarzen Kugeln zu einen der Kerle und umkreist den Riesen. ,, Schön wär es " sagt er zu der Frage . Einen Augenblick lang ist er abgelenkt als sich der Schnitt an seinen Handgelenk bildet und dies ihn kurz zu Mila sieht . In dem Moment packt Nelden so heißt der Riese die Enden des Teppichs und zieht Kräftig an diesen . Alekin hat seinen Angreifer K.O bekommen und steht außerhalb des Teppich Bereiches. Darken der seinen Angreifer durch Samuels Kugel niedergestreckt hat , jedoch stand noch halb auf dem Teppich ehe er ins stolpern gerät . Brian und sein Kontrahent fallen beide mit einem knackenden Aufprall zu Boden. Samuel kann sich mit einem Sprung helfen und lässt aus den Blauen Flammen ein Schwert erscheinen. Dieses schwingt er leicht hin und her und grinst überlegen. Nelden jedoch lässt auch ein Schwert erscheinen und sieht ihn an . ,, Na los zeig mir was so ein Mickriger Dämon wie Du drauf hat ." sagt dieser und Samuel lässt sich dies nicht zweimal sagen und läuft auf ihn zu. Ein grollen erklingt als die Klingen aufeinander treffen , die Blauen Flammen im Stahl flackerten wild und tanzen zu jeden Hieb den er ausführt. Nelden merkt das er sich fürs erste zurück ziehen muss und verschwindet , an seiner Stele jedoch tauchen 6 weitere Kämpfer auf die sich auf die Gruppe stürzen.

nach oben springen

#9

RE: .. [ Manchmal kommt es schlimmer als man denkt ] ..

in Plays 02.04.2010 15:35
von Noir Papillon • 47 Beiträge

Mila spührte den Ruck und verlor unter sich den Boden , sie landete neben dem Kerl auf den Boden und rieb sich die Handfläche. Der mann hatte sie umgestoßen und trotz der gebrochenen hand stützte er sich mit seinem gesamten gewicht gegen sie . Mila zischte ein fluch zwischen den zähnen hindurch, sie konnte nicht glauben das sie sich kaum währen konnte , doch dies war nuneinmal der nachteil ihres urlaubes in der Dämonen stadt . Ihre Kräfte schwanden zu einer gewissen Maße und sie war beinahe hilflos ausgeliefert. Mit einen kräftigen abdrücken schaffte sie es den kerl daran zu hindern sie zu würgen und ihm die gebrochene hand erneut zu verletzen , jedoch erntetet sie für diese Genugtuhung eine Ohrfeige und somit keimte die wut erneut in ihr auf .

nach oben springen

#10

RE: .. [ Manchmal kommt es schlimmer als man denkt ] ..

in Plays 06.04.2010 19:49
von Dark Warrior • 21 Beiträge

Samuel weicht zwei der Männern aus und springt zur Seite zu Mila und Ihrem Angreifer. Er stößt diesen auf den Rücken von ihr hinunter . ,, Du hast genug gespielt. " sagt er und schleudert eine Schwarze Kugel zu dem Kerl und tötet diesen . Aleric tötet 3 andere Männer und seine Mitstreiter kümmern sich um den Rest. Samuel nimmt Milas Hand und zieht sie hinauf. ,, Wir sollten gehen hier ist es zu gefährlich für dich " sagt er dann und sieht mit einen Nicken die 3 Männer an . ,, Sollte es etwas neues geben meldet euch . " Spricht er dann und verschwindet mit Mila zu dem Haus wo sie lebt. Er ignoriert die Wunde an seinen Arm und bringt sie in das Wohnzimmer. ,, Damit wären wir wieder bei Dir . " sagt er und setzt sie ab . ,, Ich besorge etwas für die Wunden und bin gleich wieder da " verspricht er und verschwindet dann ins Bad.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: yescoloktoto
Forum Statistiken
Das Forum hat 47 Themen und 134 Beiträge.

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen